Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu weiteren Infos

Entwurf Berufsgesetz Sozialarbeit/Sozialpädagogik ist online


Seit 25. Juni 2015 steht ein offizieller Textentwurf für ein Berufsgesetz Sozialarbeit / Sozialpädagogik allen Interessierten online zur Verfügung.
 
An der gesetzlichen Absicherung der Sozialen Arbeit mit einem Berufsgesetz Sozialarbeit/Sozialpädagogik wird schon länger gearbeitet. Versuche eine Regelung auf Bundesebene durchzusetzen sind aber bisher gescheitert. Aus diesem Grund hat eine ExpertInnengruppe des Berufsverbandes gemeinsam mit SozialpädagogInnen und Barbara Bittner von der FH mit juristischer Unterstützung einen Vorschlag für ein neues Gesetz ausgearbeitet. Der Entwurf wurde am 25.06.2015 von Bildungs- und Jugendstadtrat Christian Oxonitsch sowie von der Sozialsprecherin der Grünen Wien, Birgit Hebein im Wiener Rathaus entgegengenommen.
 
Der neue Gesetzesentwurf schützt z.B. die Berufsbezeichnungen SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen und SozialarbeitswissenschaftlerInnen und wird zunächst an alle ExpertInnen der Sozialen Arbeit in Österreich zur Verfügung gestellt, damit diese den Text noch ergänzen und verbessern können. Bei einer Informationsveranstaltung im kommenden Herbst in Wien werden dann noch letzte offene Fragen diskutiert. Danach wird der endgültige Text der Bundesregierung übergeben. Ziel ist eine bundeseinheitliche Regelung. (Quelle+Text:APA/OTS/PID/www.behindertenarbeit.at/heh)
 
Der Entwurf kann von der Internetseite des Österreichischen Berufsverbands der Sozialen Arbeit heruntergeladen werden:
 

Netzwerk Zukunftsplanung

BALANCE Design und Handwerk